QUALITÄT

Q

ualität ist das Ergebnis der konsequenten Optimierung und laufenden Überwachung aller Abläufe innerhalb des Organisations- und Produktionsprozesses. Auf diese Weise erhielt die Galbiati-Gruppe im Jahr 1997 erstmals die Zertifizierung nach UNI EN ISO 9002:1994, zunächst für ihre Qualität von Fertigung, Installation und Kundendienst.

Im Jahr 2002 passt das Unternehmen seine Struktur an die neue Qualitätsnorm UNI EN ISO 9001:2000 an, mit der erstmalig auch das Konzept der „Prozessorientierung“ eingeführt wird. Galbiati erhält die Auszeichnung als Lieferant für maßgefertigte Produkte, die exakt den Kundenvorgaben entsprechen und somit die Kundenzufriedenheit erhöhen.

2009 schließlich plant, implementiert und verbessert Galbiati die firmeninternen Prozesse so, dass diese der neuen Norm UNI EN ISO 9001:2008 entsprechen. Diese Norm erweitert den in UNI EN ISO 9001:2000 gefassten Rahmen der Konzeption von „Prozessen“: Galbiatis Qualitätsmanagementsystem berücksichtigt daher alle erforderlichen Prozesse, ihre Abfolge und Wechselwirkungen untereinander, Kriterien und Methoden zur wirksamen Durchführung und ständigen Verbesserung, um so die Kundenzufriedenheit weiter zu erhöhen.

Auch den Übergang von der UNI EN ISO 9001:2008, die das Konzept der Prozesskontrolle definiert, zur UNI EN ISO 9001:2015, mit der das Risikomanagement ein höheres Gewicht bekommt, hat die Galbiati Group bereits umgesetzt.

MASSPRÜFUNG

Durch die hohe Präzision der mechanischen Bearbeitungen und modernste Technik konnte das Unternehmen das Vertrauen bedeutender Kunden im In- und Ausland gewinnen.

Maßprüfungen – Zertifizierte Qualität und Präzision
Mit dem Koordinatenmessgerät ZEISS MMZ-G 30 60 25, im klimatisierten Aufstellungsraum mit einem Messbereich von 6 x 3 x 2,5 m (L x B x H) zählt die Galbiati Group zu den wenigen Unternehmen in Europa, die Maßprüfungen von Großteilen mit Toleranzen im Hundertstelbereich durchführen und die entsprechenden Prüfzeugnisse ausstellen können.

Um auch Maßprüfungen von Kleinteilen durchführen zu können, hat Galbiati Group ein zweites Koordinatenmessgerät ZEISS ACCURA mit einem Messbereich von 1,8m x 1,2m x 1m (L x T x H) erworben, das ebenfalls im klimatisierten Aufstellraum zum Einsatz kommt. Auch in diesem Fall werden entsprechende Prüfzeugnisse ausgestellt.

Zerstörungsfreie Prüfungen – Werkstoff– und Werkstückqualität
Neben Maßprüfungen werden auch folgende zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen durchgeführt:

  • Ultraschallprüfung – UT
  • Magnetpulverprüfung – MT
  • Eindringprüfung – PT
  • Sichtprüfung – VT

ZERTIFIZIERUNGEN

Zertifizierungen unserer Prozesse und Systeme nach den geltenden Normen

Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems:
betreffende Norm UNI EN ISO 9001:2015, ausgestellt von TÜV anerkannt von ACCREDIA.
Qualifikation für Zerstörungsfreie Prüfverfahren (ZFP)
Durch qualifiziertes Fachpersonal (zertifiziert von der CICPND, anerkannt von ACCREDIA) gem. den Richtlinien der ISO 9712 ausgeführte ZFP gelten für nachfolgende Testverfahren:

Qualifikation für Zerstörungsfreie Prüfverfahren (ZFP)
Durch qualifiziertes Fachpersonal (zertifiziert von der CND) nach den Vorgaben der Recommended Practice Nr. SNT-TC-1A ausgeführte ZFP gelten für nachfolgende Testverfahren:

Um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten, ist eine Steuerung der Produktionsprozesse unerlässlich, etwa in den kritischen Phasen des innerbetrieblichen Produktflusses, und zwar im Einzelnen:

  • Materialeingangsprüfung: Sämtliche Materialien werden bei Anlieferung speziellen Prüfungen unterzogen, um die genaue Übereinstimmung mit den vorgesehenen Anforderungen zu gewährleisten.
  • Kontrollen während des Produktionsprozesses: eine kontinuierliche Überprüfung der Produkte während der Bearbeitung und Montage.
  • Endprüfung aller bearbeiteten Produkte: Endabnahmen nach internationalen Richtlinien und Normen sowie den jeweiligen Kundenspezifikationen
shadow

Alle beschrieben Prüfungen/Tests werden von qualifiziertem Personal gemäß der aktuellen Vorschriften durchgeführt, während die Ausstellung der Konformitätsbescheinigungen über das Ergebnis der Prüfungen/Tests von der Norm UNI EN 10204, Ausgabe 2005, geregelt wird.

SO WERDEN WIR VON HATEBUR BEURTEILT

Die Bewertung ist ein Beweis für unsere Bemühungen, die Qualität und Kompetenz unserer Mitarbeiter konstant zu verbessern.

5/5 Personalkompetenzen im Bereich Qualität
5/5 Technische Unterstützung
10/10 Reaktionsfähigkeit
15/15 Termintreue
10/10 Personalkompetenzen im Bereich Logistik
5/5 Personalkompetenzen im Bereich Technik